Header

Keramik

Stern&Voigt sagen:
Keramische Zahnreparaturen haben große Vorteile:


  • Sie kommen im Aussehen dem natürlichen Zahn sehr nah,
  • und sie sind biokompatibel, das heißt, sie senden keine Ionen aus, wie es etwa Amalgamfüllungen tun.

Mit Keramik können wir eine Reparatur erreichen, die dem natürlichen Vorbild, also Ihrem gewachsenen Zahn, am nächsten kommt.

Keramikfüllungen sind allerdings bei kleinen Füllungen im Nachteil gegenüber Kompositen, weil sie größere Zugangsöffnungen brauchen, also mehr gesunde Zahnsubstanz zu opfern ist.

Keramik ist in der Verarbeitung sehr anspruchsvoll, eine solche Füllung muss äußerst präzise gesetzt werden.