Header

Körperliche Gesundheit: die Zahn-Organ-Beziehung

Es hat sich herausgestellt, dass jeder Zahn ein Körperteil oder inneres Organ hat, mit dem er verbunden ist. Wie genau diese Verbindung zustande kommt, ist noch nicht vollständig erforscht - dass es sie gibt, ist dagegen tägliche Zahnarzt-Erfahrung.

Der Zahn und das zugehörige Organ beeinflussen sich gegenseitig. Wenn also ein Zahn krank ist, kann sich dies als Beschwerden im Knie, im Magen oder anderswo ausdrücken. Solche Beschwerden sind durch direkte Behandlung kaum zu beheben - wenn aber der Zahn geheilt wird, verschwinden auch die Beschwerden im zugehörigen Organ.

Auf dieser Seite können Sie nachsehen, welche Zähne mit welchen Organen verbunden sind: www.land-apo.de